Deutschlandjahr
DAS WICHTIGSTE
How long is now: Vorführung des Films von Michael Busch
Der Film „How long is now“ von Michael Busch eröffnet das gleichnamige Kuratorenprogramm des Festivals. Der deutsche Regisseur thematisiert darin die Geschichte des 20. Jahrhunderts und dessen utopische Projekte, um aktuelle Probleme unserer Tage zu reflektieren.
12.08.21
Moskau
Vollmond vom Tanztheater Wuppertal Pina Bausch
Zwei Premieren stehen im September bevor: Erstmals ist das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch zu Gast an der Newa, und erstmals in Russland wird „Vollmond“ zu sehen sein, eines der letzten Stücke von Pina Bausch.
16.09.21 - 18.09.21
Sankt Petersburg
Deutsche Street-Art-Künstler*innen beim Festival Stenograffia in Jekaterinburg
Anlässlich des diesjährigen Stenograffia-Festivals, das vom 02. bis zum 31. Juli 2021 in Jekaterinburg stattfindet, wird das deutsche Künstler*innenduo ZEBU nach Jekaterinburg reisen und am Festival teilnehmen.
02.07.21 - 31.07.21
Jekaterinburg
East West European Jazz Orchester TWINS 2021
Ein Projekt der Partnerstädte Dortmund und Rostow am Don im Rahmen einer nachhaltigen gesamteuropäischen Jugendarbeit für den Bereich des Jazz.
28.06.21 - 31.12.21
Online
Ochumelaya Vystavka – The Fine Hands Show
Ochumelaya Vystavka – The Fine Hands Show zeigt 34 Werke, die von internationalen Künstler*innen in Berlin konzipiert und deren Anleitungen interpretierend von mehr als einhundert Produzent*innen in Krasnojarsk realisiert wurden.
17.06.21 - 31.10.21
Krasnojarsk
Organisatoren