Die Enttäuschung
Die Enttäuschung

Das Festival des Goethe-Instituts „Jazz im Herbst“ geht weiter: Den zweiten Programmpunkt des Festivals bildet ein Konzert  des Quartetts Die Enttäuschung am 1. Dezember im  Kulturzentrum Dom.     

 

Den Musikern, zu denen der Klarinettist Rudi Mahall, der Trompeter Axel Dörner, der Kontrabassist Jan Roder und der Schlagzeuger Michael Griener gehören, ist der Jazz der 1950er-Jahre nicht fremd. Sie nutzen den Geist und die Elemente dieser Musik, um zu experimentieren, andere Räume zu betreten, sich vom fixierten Rhythmus und Harmoniewechsel loszusagen und die Möglichkeiten ihrer Instrumente live zu erkunden.

article-img
01.12.21
Moskau
Kultur

Organisator: Goethe‑Institut 

 

Ort und Adresse der Veranstaltung:
Kulturzentrum Dom, Owtschinnikowski-Gasse 24, Gebäude 4


Das Ticket können Sie online bestellen.

Organisatoren