Tage der Kultur der Russlanddeutschen
Tage der Kultur der Russlanddeutschen

Ziel der Tage der deutschen Kultur in Sajanogorsk ist es, das spirituelle, kulturelle und historische Erbe der Russlanddeutschen zu popularisieren, zu bewahren und lebendig zu halten. Die Beteiligung aller Russlanddeutschen der Stadt an den Veranstaltungen im Rahmen des Projekts bietet die Möglichkeit, direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten sowie ihr Interesse für das Erlernen der Sprache und Kultur ihres Volkes zu wecken. Um die breite Bevölkerung zu erfassen, sind unterschiedliche Veranstaltungen geplant. Dazu zählt ein literarisches Wohnzimmer, das dem Schaffen von Heinrich Batz gewidmet ist – Mitglied des Schriftstellerverbandes Russlands, geehrter Kulturarbeiter der Republik Chakassien, berühmter Künstler und Prosaschriftsteller Sibiriens, Ehrenbürger von Turuchansk. Außerdem gibt es eine Ausstellung von Haushaltsgegenständen, Kleidung, Gerichten und angewandter Kunst der Russlanddeutschen sowie Workshops zum Kochen traditioneller Gerichte der Russlanddeutschen. Den Abschluss bildet ein Galakonzert von Kreativteams des Deutschen Kulturfonds und aus Begegnungszentren der Russlanddeutschen in Abakan, Tschernogorsk, Minussinsk und weiteren. Zu dem Konzert werden Russlanddeutsche aus den Filialen Maina, Ochury, Beja sowie Vertreter*innen der städtischen Kulturabteilung, der zentralen Stadtbibliothek, des Heimatmuseums und der öffentlichen Kammer von Sajanogorsk erwartet. Das Konzert findet im Kinderkunstzentrum statt.

article-img
01.11.21 - 30.11.21
Sajanogorsk
Kultur
Ort und Adresse der Veranstaltung: 
Deutscher Kulturfonds, Doroschnaja-Straße 60, Sajanogorsk,  Republik Chakassien
Organisatoren