Emiszatett Miss-tery feat. Marcus Schmickler
Emiszatett Miss-tery feat. Marcus Schmickler

Den Abschluss des Festivals „Jazz im Herbst“ bildet ein Konzert des Trios experimenteller Musik Emiszatett Miss-tery feat. Marcus Schmickler.

 

Am Mittwoch, dem 8. Dezember, gehört die Bühne im Kulturzentrum Bumaschnaja-Fabrik drei Größen der experimentellen Musik: Elisabeth Coudoux, der Sängerin Pegelia Gold und dem berühmten Kölner Elektronikmusiker Marcus Schmickler. Beide – Gold und Schmickler – haben in den vergangenen Jahren häufig mit Emiszatett zusammengearbeitet. Insbesondere Schmickler – vielleicht das größte Highlight unseres Festivals – dürfte dem Moskauer Publikum noch gut in Erinnerung sein aus seinem drei Jahre zurückliegenden fulminanten Quadro-Set im Duett mit dem nicht weniger bekannten Thomas Lehn am Analogsynthesizer.

article-img
08.12.21
Moskau
Kultur

Organisator: Goethe‑Institut 

 

Ort und Adresse der Veranstaltung:
Kulturzentrum Bumaschnaja-Fabrik, Perewedenowski-Weg 18, Gebäude 6


Das Ticket können Sie online bestellen.

Organisatoren