East West European Jazz Orchester TWINS 2021
East West European Jazz Orchester TWINS 2021

Das Projekt East West European Jazz Orchester TWINS 2021 - digital steht für die über zwanzigjährige intensiv nachhaltige Zusammenarbeit der Partnerstädte Dortmund und Rostow am Don im Bereich des Jazz und verwandter Stilistiken. Im Mittelpunkt steht hierbei das seit 1998 bestehende Zusammenwirken der beiden Partnerinstitute Glen Buschmann Jazz Akademie Dortmund und der Kim Nazaretov Jazzschool Rostow on Don sowie deren weltweite Vernetzung mit weiteren assoziierten Partnern im Rahmen einer nachhaltigen gesamteuropäischen und globalen Jugendausbildung auf höchstem Niveau. 


Unter dem Motto Dozenten spielen mit Studenten arbeiten renommierte russische und deutsche Jazz-Solisten, Dozenten der jeweiligen Partnerinstitute, Musiker assoziierter Partner in jährlich konzipierten Arbeits- und Konzertphasen eng zusammen mit jungen, aufstrebenden Jazz Talenten im Alter von 14 - 27 Jahren. Aus den Ausbildungsprogrammen des offiziellen Orchesters zweier europäischer Kulturhauptstadt-Editionen (Capital of Culture Ruhr2010, Capital of Culture 2021/22) sind seit der Gründung 2007 viele weltweit oder in Europa etablierte junge Musiker hervorgegangen. 


Anstelle der für dieses Jahr  gemeinsam in Russland geplanten aber aufgrund der derzeitigen Corona-Situation noch nicht durchführbaren Konzerte wird die im Mai und Juni 2021 rein digital fertig gestellte Produktion East West European Jazz Orchester TWINS 2021 - digital im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 über einen Link als jederzeit abrufbares Konzert in vier Beiträgen an dieser Stelle der Öffentlichkeit vorgestellt.


article-img
28.06.21 - 31.12.21
Online
Kultur
Organisatoren: East West Jazz e.V. Dortmund, Büro des Oberbürgermeisters Thomas Westphal
Organisatoren