Klavierkonzert von Corinna Simon
Klavierkonzert von Corinna Simon

Die Pianistin Corinna Simon erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Mit zwölf Jahren begann sie als Jungstudentin eine Ausbildung zur Konzertpianistin am Julius-Stern-Institut

an der Hochschule der Künste in Berlin. Sie studierte dort bei Professorin Ingeborg Wunder und an der Musikhochschule München bei Professor Ludwig Hoffmann.

Meisterkurse bei György Sebök, Maria Curcio, Halina Czerny-Stefánska, Karl-Heinz Kämmerling und Malcolm Frager vervollständigten ihre Ausbildung.

 

Engagements führten sie bisher in viele Länder Europas, in die USA, nach Lateinamerika, Asien und Afrika. 1984 hatte sie ihr Solodebüt in der Berliner Philharmonie. Sie gastierte in wichtigen Musikzentren wie Paris, Moskau, Wien, Stockholm, Oslo, Singapur, Johannesburg, Mexiko-Stadt, Washington, San Francisco, New York und bei den Luzerner Festwochen.

 

Corinna Simon hat mit renommierten Dirigenten wie Jakov Kreizberg, Marc Piollet, Walter Weller, Lior Shambadal, Cristóbal Halffter, Lukas Karytinos und Hans Werner Henze zusammengearbeitet.

 

In Berlin leitet sie eine private Ausbildungsklasse für hochbegabte Jugendliche und angehende Musiker*innen. Daraus sind viele Preisträger*innen internationaler Wettbewerbe und erfolgreiche Profimusiker*innen hervorgegangen. Zu ihren bekanntesten Schüler*innen zählt der international renommierte Pianist Martin Helmchen. Corinna Simon gibt regelmäßig Meisterkurse an international renommierten Musikhochschulen.

article-img
21.10.21 - 26.10.21
Tscheljabinsk
Kultur
Organisatoren: Deutsche Botschaft Moskau, Deutsches Generalkonsulat Jekaterinburg, Staatliche Philharmonie Tscheljabinsk

Ort und Adresse der Veranstaltung: 

- Moskau:

21.10.2021, die Information wird später bekannt gegeben

- Tscheljabinsk:

26.10.2021, 18:30 (Ortszeit): Staatliche Philharmonie Tscheljabinsk, Straße der Arbeit 92a.

Das Ticket können Sie online bestellen.
Organisatoren