IX. Konferenz des Deutsch-Russischen Bibliotheksdialogs
IX. Konferenz des Deutsch-Russischen Bibliotheksdialogs

Die IX. Internationale Konferenz des Deutsch-Russischen Bibliotheksdialogs ist eine Sonderveranstaltung, die 2021 unter der Schirmherrschaft des Russischen Bibliotheksverbandes stattfinden wird, um Bibliotheken auf die Aktivitäten des Deutsch-Russischen Bibliotheksdialogs aufmerksam zu machen.


Die Konferenz schafft günstige Bedingungen für den Austausch von Informationen und Arbeitserfahrungen sowie für die Erörterung gemeinsamer deutsch-russischer Projekte zur Erhaltung und Einführung von Informationen über die kulturelle Verbreitung historischer Büchersammlungen in der Welt. Die Konferenz trägt zum Aufbau vertrauensvoller Beziehungen zwischen Fachleuten aus Russland und Deutschland bei. Dadurch eröffnet sie neue Möglichkeiten für die Entwicklung wissenschaftlicher und praktischer Aktivitäten zu Fragen der Suche, Identifizierung, wissenschaftlichen Untersuchung und bibliografischen Beschreibung, Restaurierung, Digitalisierung und Aufbewahrung von Büchersammlungen. 


Der derzeitige Entwicklungsstand digitaler Technologien ermöglicht es, die Möglichkeiten des deutsch-russischen Dialogs erheblich zu erweitern – durch virtuelle Rekonstruktion von Sammlungen, Erstellung elektronischer Bibliotheken und Volltextdokumente, Datenbanken und öffentlichen Fernzugriff auf elektronische Bibliotheksressourcen.


Organisatoren:

Allrussische Staatsbibliothek für ausländische Literatur Rudomino

Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz


17.05. – 19.05.2021, Uhrzeit wird später bekannt gegeben.

article-img
17.05.21 - 19.05.21
Online
Kultur
Organisatoren