Konzert der Russisch-Deutschen MusikAkademie zum 75-jährigen Kriegsende Gergiev, Eckardstein
Konzert der Russisch-Deutschen MusikAkademie zum 75-jährigen Kriegsende Gergiev, Eckardstein

Übertragung des Konzerts der Russisch-Deutschen MusikAkademie vom 29.11.2020.


Unter der Leitung von Maestro Valery Gergiev erklingen Werke von Ludwig van Beethoven und Dmitri Shostakovich. Solist am Klavier bei Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 ist der renommierte deutsche Pianist Severin von Eckardstein. Im Anschluss spielt das Symphonieorchester des Mariinsky-Theaters unter der Leitung Ihres Chefdirigenten Valery Gergiev die 9. Symphonie von Dmitri Shostakovich, entstanden in den Jahren 1944-45. Das Konzert fand im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland 2020/21 anlässlich des 75-jährigen Kriegsendes statt. Hauptsponsor der Russisch-Deutschen MusikAkademie ist Gazprom Germania.  


Unter folgendem Link gelangen Sie zur Übertragung: https://mariinsky.tv


Organisatoren:

RCCR Projects GmbH

Mariinsky-Theater St. Petersburg


04.12.2020, 20:00 Uhr (Moskauer Zeit)


Organisatoren