Internationales pädagogogisches Forum. Russland und Deutschland: Bildungsprojekte in Schulen und Hochschulen
Internationales pädagogogisches Forum. Russland und Deutschland: Bildungsprojekte in Schulen und Hochschulen

Programm des Forums:

 

Teil I: Plenarsitzung

 

Teil II: Arbeitsgruppen

1. Aktuelle Trends in der Ausbildung von Deutsch und Russisch als Fremdsprache in der Schule.


2. Aktuelle Probleme von Deutsch und Russisch als Fremdsprache in der Hochschulbildung.


3. Umsetzung von internationalen Kooperationsprogrammen: Technologie und Erfahrung (Schul- und

Student*innenaustauschprogramme).


4. „Projektmesse“: internationale Bildungsprojekte und Forschung in Deutsch und Russisch (Teilnehmende

sind Schüler*innen, Studierende in Bachelor- und  Masterstudiengängen sowie Promotionsstudent*innen).

 

Teil III: „Foresight session“:

Die Entwicklung einer einheitlichen Kommunikationsplattform im Internet für die weitere Kommunikation der Teilnehmer*innen des Forums, die Diskussion von Initiativen für Zusammenarbeit im Bereich der russisch-deutschen Bildung. Die Arbeitssprachen des Forums sind Russisch, Deutsch und Englisch.

 

Das Programm und der Link für die Onlineteilnahme am Forum werden im Voraus an die E-Mail-Adressen der Teilnehmer*innen gesendet. Alle Teilnehmenden des Forums erhalten ein Zertifikat als Teilnehmer*in oder als Referent*in. Alle Kosten für die Teilnahme am Forum tragen die Teilnehmenden des Forums.

 

Der Antrag auf Teilnahme am Forum ist in elektronischer Form über folgenden Link auszufüllen:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSclElL6FStcu2E7NxEr7X9u5HJoUdo0NoM078IDf95Ca1CxVg/viewform


Organisator:

Russische Staatliche Pädagogische Universität A. I. Herzen

Gymnasium Nr. 540 Sankt Petersburg 


25.02.2021, 12:0018:00 Uhr (Moskauer Zeit) 

Organisatoren
popup-logo
POP-UP FESTIVAL DER DEUTSCHEN KULTUR UND DER DEUTSCHEN SPRACHE IN KRASNODAR
16-25 April
Mehr Info
ONLINE