Überregionales Forum für Moderator*innen von Sprachklubs für Freund*innen der deutschen Sprache in der Region Ural
Überregionales Forum für Moderator*innen von Sprachklubs für Freund*innen der deutschen Sprache in der Region Ural

Das Projekt ist relevant, da derzeit bei Kindern und Erwachsenen aus russlanddeutschen Familien unzureichende Kenntnisse der deutschen Sprache vorliegen. In den Schulen wird dem Englischlernen Vorrang eingeräumt. Für Russlanddeutsche ist es jedoch wichtig, ihre Muttersprache und die Kultur ihres Volkes zu kennen. Daher ist es notwendig, bei ihnen die Kenntnisse der deutschen Sprache zu verbessern.


Als Voraussetzungen dafür sind das Qualifikationsniveau der Moderator*innen von Sprachklubs für Freund*innen der deutschen Sprache regelmäßig zu verbessern und Plattformen zum Erfahrungsaustausch zu schaffen. Es ist geplant, für Moderator*innen von Klubs für Freund*innen der deutschen Sprache in der Region Ural drei Tage lang eine Fortbildung in verschiedenen Bereichen zu organisieren. Die Multiplikator*innen machen die Teilnehmenden mit neuen Techniken von Treffen und Methoden für die Motivation der Zuhörer*innen vertraut. Ziele des Projekts sind zum einen die Steigerung der Kompetenz der Moderator*innen von Klubs für Freund*innen der deutschen Sprache und zum anderen der Erfahrungsaustausch über die ethnische Kultur der Russlanddeutschen.

article-img
17.09.21 - 19.09.21
Jekaterinburg
Sprache
Organisator: Regionale gesellschaftliche Organisation National-kulturelle Autonomie des Swerdlowsker Gebiets

Ort und Adresse der Veranstaltung:
Kultur- und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in Jekaterinburg, Dekabristenstraße 16/18 Z, Jekaterinburg
Organisatoren
popup-logo
FESTIVAL DER DEUTSCHEN KULTUR UND DER DEUTSCHEN SPRACHE IN KALININGRAD
24 September - 8 Oktober
Mehr Info
ONLINE