Deutschlandwoche in der wissenschaftlichen Bibliothek der Sibirischen Föderalen Universität
Deutschlandwoche in der wissenschaftlichen Bibliothek der Sibirischen Föderalen Universität

 

Beim Projekt „Deutsche Woche in der wissenschaftlichen Bibliothek der Sibirischen Föderalen Universität“ handelt es sich um einen Zyklus kultureller Veranstaltungen, die dem Deutschlandjahr in Russland gewidmet sind. Eine Woche lang wird in der wissenschaftlichen Bibliothek der Universität organisiert und durchgeführt:

 

- Eine Ausstellung von Büchern in deutscher Sprache aus dem Fundus der Bibliotheken der Universitäten in Krasnojarsk.

Die Ausstellung können alle Einwohner*innen von Krasnojarsk besuchen. Die Buchausstellung wird von einer Multimedia-Präsentation der eingereichten Bücher sowie Augmented-Reality-Elementen begleitet.

 

- Eine Lesung von Werken deutscher Autor*innen.

Beim Treffen des Literaturvereins „Hohes Ufer“ wird eine Lesung organisiert. Die Mitglieder des Klubs, Autor*innen literarischer Werke, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen und Studierende der Sibirischen Föderalen Universität (SibFU) sowie alle, die an der Veranstaltung interessiert sind, können an dem Treffen teilnehmen.

 

- Das „Bildungsquiz“.

Es handelt sich dabei um eine kulturpädagogische Aktion zum Thema „Geschichte und Kultur Deutschlands und Russlands. Bibliotheken der Länder“. Das Quiz besteht aus Fragen zum Thema. Teilnehmen kann jede*r. Das Diktat wird auf der Website der wissenschaftlichen Bibliothek der SibFU veröffentlicht.

 

Alle Veranstaltungen werden in Offline- und Onlineformaten zur Verfügung gestellt. An den Projektveranstaltungen nehmen auch Vertreter*innen der deutschen Autonomie der Region Krasnojarsk teil.

 

Organisator:

Wissenschaftliche Bibliothek der Sibirischen Föderalen Universität

 

Ort und Adresse der Veranstaltung:

Swobodni-Prospekt 79, Krasnojarsk

19. – 25.04.2021 

article-img
19.04.21 - 25.04.21
Krasnojarsk
Kultur
Organisatoren