Deutscher Buchmarkt – Publizieren in Zeiten von Corona
Deutscher Buchmarkt – Publizieren in Zeiten von Corona

Beginnend mit einer kurzen Chronologie berichtet Karin Herber-Schlapp darüber, wie die Buchhandlungen und Verlage auf den Lockdown reagiert haben, was während des Lockdowns passierte und was sich die Verlage überlegt haben – individuell und abhängig von ihren Programmen. Weiterhin beschreibt sie, was der Branche im Moment sehr fehlt und wie alle versuchen, die Probleme zu lösen – also eine Art „best practices“ aus dem Berufsleben von Verleger*innen.


Live-Übertragung: https://www.youtube.com/user/Bookindustry


Anmeldung zur Veranstaltung: https://docs.google.com/forms/d/1tFeZI7Mu6ul-690Jy845pyjfXQCBgc2je3jJJ2Tfre8/edit?usp=sharing


Organisatoren:

Fachzeitschrift „Knizhnaja Industria“ (Buchindustrie)

Deutsches Buchinformationszentrum (BIZ) Moskau


20.10.2020, 11:00–13:00 Uhr


Organisatoren
popup-logo
FESTIVAL DER DEUTSCHEN KULTUR UND DER DEUTSCHEN SPRACHE IN WLADIWOSTOK
15 Mai - 6 Juni
Mehr Info
ONLINE