Eröffnung des Festivals der deutschen Kultur und Sprache in Wladiwostok
Eröffnung des Festivals der deutschen Kultur und Sprache in Wladiwostok

Vom 15. Mai bis zum 6. Juni findet in Wladiwostok das Festival der deutschen Kultur und Sprache statt. Mehr als 80 Veranstaltungen sind in einem speziell errichteten temporären Pavillon im Stadtzentrum am Hafen sowie an Partnerstandorten geplant: im Museum für moderne Kunst Art-Etage, auf dem Gelände der Fabrik ZARJA, in der Galerie Arka und im Alten Hof des Kaufhauses GUM. Das Festival ist in einem hybriden Format organisiert: Ein Teil der Veranstaltungen des Programms wird online auf der Website des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 verfügbar sein.

 

Das Hauptprogramm des Festivals wird im Pavillon präsentiert. Tagsüber werden hier Meisterkurse zum Erlernen der deutschen Sprache und Probestunden für Schüler*innen und Studierende sowie Seminare für Lehrkräfte der deutschen Sprache als Fremdsprache durchgeführt. Abends sind Kulturveranstaltungen in Online- und Offlineformaten geplant, die zusammen mit lokalen Vertreter*innen der Kunst-, Theater-, Literatur- und Musikszene sowie unter Beteiligung von Kultur- und Kunstschaffenden aus Deutschland organisiert werden.

 

Die feierliche Eröffnung des Festivals findet am 15. Mai um 19 Uhr statt, an der Interessierte online teilnehmen können.


Das Programm zur Eröffnung:


•  18:30–19:00 Uhr: Online-Gästeempfang

•  19:00 Uhr: Eröffnung des Festivals, Grußworte

• 19:45 Uhr: Musikalisches Programm von Konsistentsi und Soong Reader.

article-img
15.05.21
Online
Kultur
Organisator: Goethe-Institut Nowosibirsk

Ort und Adresse der Veranstaltung: Pavillon des Festivals für deutsche Kultur und Sprache, Nizhneportowaja-Straße 1, Hafen, Wladiwostok

19:00 – 20:00 Uhr (Ortszeit)

Mit der Unterstützung von Sponsor: 
OOO „KNAUF GIPS“
Organisatoren
popup-logo
FESTIVAL DER DEUTSCHEN KULTUR UND DER DEUTSCHEN SPRACHE IN WLADIWOSTOK
15 Mai - 6 Juni
Mehr Info
ONLINE