Die Vergangenheit zum Leben erwecken: Konzepte und Praktiken in Public History
Die Vergangenheit zum Leben erwecken: Konzepte und Praktiken in Public History

Das Ziel des geplanten Workshops für Masterstudent*innen „Die Vergangenheit zum Leben erwecken: Konzepte und Praktiken in Public History“ ist es, eine Diskussionsplattform zu schaffen, um aktuelle Trends in der Entwicklung von Public History in der Welt sowie die Besonderheiten ihrer Existenz in den russischen Kultur-, Bildungs- und Medienräumen zu erörtern. Das Seminarprogramm umfasst Übersichtsvorträge, Meisterklassen im Kulturzentrum „Textil“ und Projektworkshops. Die Sektionen leiten Professor*innen von Masterstudiengängen für Public History in Russland, Deutschland und der Schweiz sowie Praktiker*innen aus dem Bereich der Medien-, Museums- und Gedenkstättenarbeit.


Teilnahme am Online-Seminar: https://dhi-moskau-org.zoom.us/j/99626051220 

Meeting ID: 996 2605 1220

Passcode: 596083 

article-img
10.06.21 - 12.06.21
Online
Gesellschaft
Organisator: Deutsches Historisches Institut Moskau

10:00 – 18:00 Uhr (Moskauer Zeit)
Organisatoren