B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin – Filmvorführung
B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin – Filmvorführung

Das Filmprogramm für das Festival der deutschen Kultur und Sprache in Wladiwostok wurde aus bekannten Filmen Deutschlands zusammengestellt, die sich in den vergangenen Jahren auf renommierten internationalen Filmfestivals bewährt haben. Die Filmauswahl gibt einen Einblick in die Vielfalt des modernen deutschen Kinos. Nach jeder Filmvorführung findet eine Diskussion mit einer oder einem Filmkritiker*in statt.

 

B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN

Dokumentarfilm, Deutschland, 2015, 92 Minuten, Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Regie: Jörg A. Hoppe, Heiko Lange, Klaus Maeck

Besetzung: Andi, Bela B. Felsenheimer, Blixa Bargeld, Ben Becker, David Bowie und weitere

Sprache: Deutsch mit russischen Untertiteln

 

Der in Manchester geborene Mark Reeder hat sich in Westberlin verliebt und ist dorthin Ende der Siebzigerjahre umgezogen. In den folgenden Jahren hat er alles um sich herum Geschehene mit Super-8 gefilmt. „B-Movie: Lust and Sound in West Berlin“ ist sowohl ein Videotagebuch als auch eine Retrocollage einer unberechenbaren, chaotischen, elektrisierenden Stadt, die nur selten schlief und die nicht mehr existiert und auch nicht mehr existieren wird. Blixa Bargeld, Nick Cave, Tilda Swinton und viele andere; Partys, Klubs und Schlägereien; Punk, Avantgarde und Techno; illegale Mittel, Chaos und die noch nicht gefallene Mauer, hinter der ewige Verzagtheit herrscht – all das wird mit den Worten der Beteiligten und durch die Augen eines Insiders erzählt. Ton, Bild und Charaktere sind so authentisch ausgeführt, dass es sich anfühlt, als stünde das Berlin der 1980er-Jahre direkt vor dem Fenster.

 

Heiner-Carow-Preis der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2015; Teilnahme am Beat Film Festival.

article-img
31.05.21
Wladiwostok
Kultur
Organisator: Goethe-Institut Nowosibirsk

Ort und Adresse der Veranstaltung: Pavillon des Festivals für deutsche Kultur und Sprache, Nizhneportowaja-Straße 1, Hafen, Wladiwostok

20:30 – 22:00  Uhr (Ortszeit)

Mit der Unterstützung von Sponsor: 
OOO „KNAUF GIPS“
Organisatoren