Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm: Szenische Lesung des Theaterstücks von Theresia Walser
Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm: Szenische Lesung des Theaterstücks von Theresia Walser

In Partnerschaft mit dem Festival „Metadrama“ finden in der offenen Halle des Festivals der deutschen Kultur und Sprache in Wladiwostok Lesungen von Theaterstücken deutschsprachiger Dramatiker*innen statt.

 

Für diese Veranstaltungsreihe wurden drei Theaterstücke aus dem 5. Band der Sammlung „SchAG“ ausgewählt: „Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm“ von Theresia Walser, „Das große Feuer“ von Roland Schimmelpfennig und „Djihad“ von Volker Schmidt.

Bei der Publikation „SchAG“ handelt es sich um fünf Anthologien deutschsprachiger Theaterstücke aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in russischer Erstübersetzung, herausgegeben vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum und Pro Helvetia. 

 

In Wladiwostok werden die Theatertexte vom Regisseur des Theaters der Jugend, Anton Schefatow, und von der Dramaturgin Wika Kostjukewitsch vorgestellt.

 

Theresia Walser „Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm“ (übersetzt von Natalia Bakscha, Rowohlt Theater Verlag).


Das Stück stellt eine Diskussion dreier Schauspieler auf einer leeren Bühne vor dem Beginn einer Theateraufführung dar. Das Gespräch über den Beruf des Schauspielers steigert sich bis zum Zusammenstoß der Kulturansichten alter „Profitmacher des Naturalismus“ und heutiger „radikaler Kerle“. In der Mitte des Disputs merken die drei Männer, dass sie in eine Theaterfalle geraten sind.  

article-img
19.05.21 - 28.05.21
Wladiwostok
Kultur
Organisatoren: Goethe-Institut Nowosibirsk
Pazifisches Internationales Festival für zeitgenössisches Drama „Metadrama“

Ort und Adresse der Veranstaltung: Pavillon des Festivals für deutsche Kultur und Sprache, Nizhneportowaja-Straße 1, Hafen, Wladiwostok

19.05.2021, 19:00 – 20:30  Uhr (Ortszeit)

28.05.2021, 20:00 – 21:30  Uhr (Ortszeit)


Mit der Unterstützung von Sponsor: 
OOO „KNAUF GIPS“
Organisatoren
popup-logo
FESTIVAL DER DEUTSCHEN KULTUR UND DER DEUTSCHEN SPRACHE IN WLADIWOSTOK
15 Mai - 6 Juni
Mehr Info
ONLINE