Science Slam TWIN CITIES Berlin – Moscow
Science Slam TWIN CITIES Berlin – Moscow

Der Science Slam ist eine populärwissenschaftliche Show, die vor mehr als 15 Jahren in Deutschland entstand. Fünf bis sechs Wissenschaftler*innen stellen darin unterhaltsam und verständlich ihre Forschungsergebnisse vor. Das Publikum wählt die oder den Gewinner*in per Applaus, der mit einem Applausometer gemessen wird.

 

Seit 2011 finden alljährlich deutsch-russische Science Slams statt, deutsche und russische Wissenschaftler*innen dabei treten abwechselnd in ihrer Muttersprache auf und es wird synchron in die jeweils andere Sprache gedolmetscht.

 

Bei den Science Slam TWIN CITIES treten Wissenschaftler*innen von deutsch-russischen Partnerstädten gegeneinander an. Dieses Mal stehen zwei Wissenschaftler*innen aus Berlin und zwei Wissenschaftler*innen aus Moskau auf der Bühne. Die Veranstaltung wird simultan deutsch und russisch gedolmetscht.

article-img
26.06.21
Moskau
Kultur
Organisatoren: Deutsch-Russisches-Forum e. V., policult, Petersburger Dialog (Russisches Büro), Siemens

Ort und Adresse der Veranstaltung: MISIS

17:00 – 18:00 Uhr (Moskauer Zeit)
Organisatoren