Start des Projektes 1.000 Praktika
Start des Projektes 1.000 Praktika

Während des deutsch-russischen Themenjahres „Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung“ und des Deutschlandjahres in Russland 2020/21 haben die Deutsche Botschaft in Russland, die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer und die Konrad-Adenauer-Stiftung das Projekt „1.000 Praktika“ gestartet. Ziel des Projekts ist es, Studierenden und Unternehmen die Möglichkeit zu verschaffen, erste Berufserfahrungen sammeln beziehungsweise Nachwuchskräfte mit frischen, innovativen Ideen als potenzielle Mitarbeiter*innen gewinnen zu können.


Die Veranstaltung steht unter dem Motto „1.000 AHK-Mitglieder, 1.000 Praktikantenplätze – Wie deutsche Firmen ihre Türen für junge Russ*innen öffnen“.


Die Anmeldung erfolgt unter dem Link.


Website des Projekts: www.1000-praktika.ru

article-img
01.11.21
Online
Wissenschaft
Organisatoren