Webinar: Deutsch – eine Sprache mit Perspektive. Deutschland als Bildungs-und Forschungsort
Webinar: Deutsch – eine Sprache mit Perspektive. Deutschland als Bildungs-und Forschungsort

Im Jahre 2020 lernen weltweit mehr als 15 Millionen Menschen Deutsch. Auch in Russland erfreut sich die Sprache unverändert großer Beliebtheit. Im Rahmen des aktuellen Deutschlandjahres in Russland lädt das Deutsche Generalkonsulat in Jekaterinburg ein zu einem Webinar, in dem sich die drei großen deutschen Bildungsorganisationen und die Uraler Föderale Universität vorstellen, die sich in der Ural-Region mit der Vermittlung und Lehre der deutschen Sprache und Kultur beschäftigen. Vertreter*innen des Sprachlernzentrums des Goethe-Instituts (SLZ), der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, (ZfA) und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) präsentieren ihre Angebote zum Deutschlernen in Schulen und Universitäten sowie aktuelle Online Angebote. Prof. Dr. Korneeva berichtet über die Zusammenarbeit der Uraler Föderalen Universität mit der Technischen Universität München. Teilnehmende des Webinars haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die DAAD-Lektorin Dr. Andrea Liebschner bietet außerdem ein 30 minütiges Seminar zu „Besonderheiten beim Verfassen eines Lebenslaufes (CV) auf Deutsch“ an. Ein CV gilt als wichtiges Dokument einer Bewerbung in verschiedenen Bereichen. Erweitern auch Sie Ihre Perspektive – lernen Sie Deutsch!

Sprachen der Veranstaltung: Deutsch und Russisch.


Organisatoren:

Deutsches Generalkonsulat Jekaterinburg

Sprachlernzentrum des Goethe-Instituts (SLZ)

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Uraler Föderale Universität


27.10.2020, 11:00 – 13:00 

https://www.facebook.com/Generalkonsulat.Jekaterinburg/

https://vk.com/genkonsultstvo_germanii 

Organisatoren