Die Winterreise von Franz Schubert: Konzerttournee von Thomas E.Bauer und Nikolaus Rexroth durch Russland
Die Winterreise von Franz Schubert: Konzerttournee von Thomas E.Bauer und Nikolaus Rexroth durch Russland

Vom 26. Februar bis zum 11. März 2021 gastieren der bedeutende deutsche Bariton Thomas E. Bauer und der Pianist Nikolaus Rexroth mit Franz Schuberts legendärem Liederzyklus Die Winterreise in Russland. Insgesamt fünf Konzerte führen die Musiker bis an den Baikalsee nach Irkutsk im Rahmen des 15. Jubiläumsfestivals Stars of the Baikal von Denis Mazujew. Darüber hinaus stehen Konzerte in Krasnojarsk, Jekaterinburg, Moskau und Sankt Petersburg auf dem Programm. Die Aufführung des Zyklus Die Winterreise ist immer ein besonderes kulturelles Ereignis und bringt die Interpreten an die Grenzen des künstlerisch Machbaren.

 

Die Winterreise ist einer der bekanntesten Liederzyklen der Romantik, mit dem Schubert eine Darstellung des existenziellen Schmerzes des Menschen gelang. Im Verlauf des Zyklus werden die Hörer*innen immer mehr zu Begleiter*innen des Wanderers, der zentralen Figur der Winterreise. Dieser zieht nach einem Liebeserlebnis ohne Ziel und Hoffnung aus eigener Entscheidung hinaus in die Winternacht.

 

Außer den Konzertereignissen in legendären Musikstätten wie den Philharmonien in Sankt Petersburg und Jekaterinburg oder dem Tschaikowski-Konservatorium in Moskau reisen die Musiker aus Deutschland weiter in Russland bis nach Sibirien. Einen bedeutenden Teil der Reise bilden dabei auch Meisterklassen mit jungen aufstrebenden Gesangstalenten aus Russland. Unter dem Thema „Deutsches Lied in der Romantik“ erhalten so junge russische Musiker*innen die Möglichkeit, sich mit der Interpretation und Sprachdeutung des deutschen Kunstlieds aus erster Hand zu befassen.


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum, Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum
article-img
26.02.21 - 11.03.21
Irkutsk
Kultur

Organisatoren: RCCR Projects GmbH, Russisch-Deutsche MusikAkademie, Festival „Stars of the Baikal“, Stiftung D. Khvorostovsky, Sverdlovsker Philharmonie, Tchaikovsky-Konservatorium Moskau, Philharmonie St. Petersburg


Ort und Adresse der Veranstaltung:

26.02., 19.00 Uhr(Ortszeit) Musiktheater Irkutsk N.MZagruskogo, Irkutsk


02.03., 19.00 Uhr (Ortszeit) Großer Saal des Instituts für Kunst D. Khvorostovsky, Krasnoyarsk


03.03., 19.30 Uhr (Ortszeit) Sverdlovsker Philharmonie, Großer Saal, Ekaterinburg


05.03., 19.00 Uhr (Ortszeit) Tchaikovsky Konservatorium, Rachmaninov-Saal, Moskau


11.03.,19.00 Uhr (Ortszeit) Philharmonie, Kleiner Saal, St. Petersburg 

Organisatoren